Roma wahrt Fünf-Punkte-Vorsprung auf Inter

20. März 2016, 00:16
3 Postings

Im Kampf um Rang drei mit 1:1-Remis im direkten Duell

Rom – Die AS Roma hat nach wie vor die besten Karten im Kampf um Platz drei in der italienischen Fußball-Serie-A. Die Römer trennten sich am Samstag vor eigenem Publikum von Inter Mailand mit 1:1 und liegen damit weiter fünf Punkte vor dem Tabellenvierten. Der Fünfte Fiorentina hatte aber die Chance, mit einem Sieg am Sonntag bei Frosinone bis auf drei Punkte an die Römer heranzurücken.

Radja Nainggolan (84.) rettete den davor in der Liga achtmal in Serie siegreichen Hausherren erst in der Schlussphase einen Punkt. Ivan Perisic (53.) hatte Inter in Führung gebracht.

Im Titelkampf war das Unentschieden ein Rückschlag für die Römer, die bei einem Sieg von Leader Juventus Turin bei Torino am Sonntag schon zehn Punkte hinter Platz eins zurückliegen würden. Auf den Zweiten Napoli fehlen aktuell vier Zähler. Der erste Juve-Verfolger ist am Sonntag zu Hause gegen Genoa im Einsatz. (APA, 20.3.2016)

Share if you care.