Brand im Koralmtunnel: Zwölf Arbeiter unverletzt gerettet

19. März 2016, 16:20
2 Postings

Ursache vermutlich Brand einer Tunnelbohrmaschine

Wien/Klagenfurt – Auf der Baustelle im Koralmtunnel im Kärntner Lavanttal ist am Samstag ein Brand ausgebrochen. Zwölf Personen waren vorrübergehend im Tunnel eingeschossen, konnten aber gerettet werden. Ursache für den Brand dürfte ein Defekt beim Hydraulikgerät einer Tunnelbohrmaschine gewesen sein, hieß es seitens der ÖBB.

Alle Arbeiter konnten aus der Tunnelröhre in Sicherheit gebracht werden, zwei erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Die genaue Brandursache wurde am Nachmittag noch ermittelt. (APA, 19.3.2016)

Share if you care.