Neues Gebäck: Macaron + Donut = Macaronut

18. März 2016, 14:24
28 Postings

Das nächste Hybridgebäck ist geschaffen: Ein französischer Konditor in New York verkauft anlässlich das Macaron-Tags am Sonntag "Macaronuts"

New York – Nach dem Cronut – einer Mischung aus Croissant und Donut – sowie dem Cruffin, einem Zwittergebäck aus Muffin und Croissant, folgt nun eine weitere US-französische Süßigkeit, kreiert von Francois Payard, einem französischen Patissier, der in New York mehrere Geschäfte betreibt. Für die Macaronuts wird Macaron-Masse in Donut-Form gebacken. Payard schreibt auf seiner Facebook-Seite, dass ihm das Kreieren des "Macaron Donut" großen Spaß gemacht habe, für ihn vereine der Macaronut zwei Kulturen.

foto: apa/afp/samad
Francois Payard beim Befüllen der Macaronuts.

Gefüllt sind die Macaronuts mit einer Erdbeercreme, die von der Konsistenz her an Donutfüllung erinnert.

foto: apa/afp/samad
Der Konditor mit seiner Kreation.

Am 20. März wird der internationale Macaron-Tag gefeiert, dann wird der "Macaronut" in den fünf Filialen von Payard um fünf Dollar das Stück erhältlich sein. Sollte das Gebäck auf Zustimmung stoßen, wird es in Zukunft weitere Geschmacksrichtungen geben. Die teilnehmenden Konditoreien am Macaron Day spenden einen Teil ihrer Einkünfte des Tages für karitative Zwecke. (red 18.3.2016)

foto: apa/afp/samad
Das neue Zwittergebäck Macaronut.
Share if you care.