Windows 10 Mobile für 18 Smartphones veröffentlicht

18. März 2016, 11:27
91 Postings

Davon 15 Lumia-Geräte, Microsoft löst Versprechen ein – Liste der Geräte für Insider-Previews reduziert

IT-Riese Microsoft löst sein Versprechen ein und hat Windows 10 Mobile nun für eine Reihe älterer Smartphones in der finalen Fassung veröffentlicht. Die Liste umfasst 18 Geräte, die bislang noch mit Windows Phone 8.1 liefen.

Für 18 weitere Modelle

Bei 15 der 18 Mobiltelefone handelt es sich um Sprösslinge der Lumia-Reihe. Bei den derzeit unterstützten Modellen von Drittherstellern handelt es sich um das Blu Win HD W510U, das Win HD LTE X150Q sowie das MCJ Madosma Q501.

Besitzer dieser Geräte können das Upgrade über die Windows 10 Upgrade Advisor-App im Windows Store vorbereiten. Wann die Aktualisierung eintrifft, kann bei Vertragsgeräten allerdings auch vom jeweiligen Netzbetreiber abhängen.

foto: microsoft

Kein Upgrade für ältere Geräte

In der Upgrade-Liste fehlen aktuell auch noch manche Geräte, für die es schon länger eine Preview-Version von Windows 10 über das Insider-Programm gibt. Für diese steht die Veröffentlichung der finalen Fassung noch an.

Wer ältere Smartphones besitzt, dürfte allerdings leer ausgehen. Denn diese bringen laut Microsoft nicht genügend Performance mit, um unter der neuen Windows-Version eine zufriedenstellende Nutzererfahrung zu liefern. Daher beschränke man sich bei der Aktualisierung auf jene Handys, bei denen das System problemlos laufen soll.

Reduktion der Insider-Devices

Ein Teil der bisher noch via Insider-Programm versorgten Smartphones wird allerdings keine neuen Vorschau-Ausgaben mehr erhalten, schreibt Winfuture. Sie verbleiben auf Build 10586.164 und erhalten künftig nur noch Sicherheits-Patches. Welche Geräte noch neue Insider-Builds erhalten, lässt sich online nachlesen. (gpi, 18.03.2016)

  • Auch für das Lumia 930 ist nun Windows 10 Mobile offiziell verfügbar.

    Auch für das Lumia 930 ist nun Windows 10 Mobile offiziell verfügbar.

Share if you care.