Juventus-Goalie Buffon vor neuem Serie-A-Rekord

18. März 2016, 10:13
16 Postings

Vier Minuten ohne Gegentor gegen Torino reichen für neue Bestmarke

Turin – Juventus-Goalie Gianluigi Buffon steht unmittelbar vor einem neuen Serie-A-Rekord. Sollte der italienische Fußball-Teamgoalie am Sonntag die ersten vier Minuten im Derby bei Torino ohne Gegentreffer überstehen, hätte er mit einer Torsperre von 940 Minuten die bisherige Bestmarke von Ex-Milan-Schlussmann Sebastiano Rossi aus der Saison 1993/94 übertroffen.

Zuletzt wurde Buffon in der Liga am 10. Jänner beim 2:1-Sieg über Sampdoria in der 64. Minute von Antonio Cassano bezwungen. Für den Tormann wäre es ein weiterer Meilenstein in seiner illustren Karriere – mit Juventus gewann der 38-Jährige bisher sechsmal den Meistertitel, zweimal den Cup und einmal den UEFA-Cup. Außerdem holte Italiens Rekord-Teamspieler mit der "Squadra Azzurra" 2006 den WM-Pokal.

In seiner bisher letzten Partie kassierte Buffon allerdings gleich vier Gegentore. Dass Juventus die 2:4-Niederlage nach Verlängerung bei den Bayern und das damit verbundene Out im Champions-League-Achtelfinale vom Mittwoch noch im Magen liegt, darauf spekuliert neben Torino auch Napoli.

Der drei Punkte hinter Juve liegende Tabellenzweite empfängt ebenfalls am Sonntag Genoa. "Wir hoffen auf einen Ausrutscher von Juventus. Wenn der passiert, werden wir ihn ausnutzen", kündigte Napoli-Offensivspieler Marek Hamsik an. (APA, 18.3.2016)

Share if you care.