Frühlingsbeginn, Ostern: Wie dekorieren Sie Ihr Zuhause?

Diskussion21. März 2016, 16:22
52 Postings

Frische Blumen, Osterstrauch und zarte Farben halten Einzug in die heimischen Wohnzimmer. Auch bei Ihnen?

Die ersten Sonnenstrahlen im Frühling wecken das Bedürfnis, die farbenfrohe Jahreszeit auch Zuhause einziehen zu lassen. Die Natur blüht auf. Die schweren Vorhänge, die die kalte Winterluft abhalten sollten, werden beiseite geschoben. Mit frischen Blumen und Zweigen holt man den Frühling – am 20. März ist astronomischer Frühlingsbeginn – in die eigenen vier Wände. Forsythien, Hyazinthen, Tulpen zieren den Esstisch oder die Anrichte. Zu Ostern dekoriert man Palmkätzchen als Osterstrauch, traditionellerweise werden ausgeblasene und bemalte Eier auf die Zweige gehängt.

Altes Brauchtum

Es gibt verschiedene Vermutungen, woher der Brauch kommt, Ostereier zu bemalen. Das Ei gilt in vielen Kulturen als Symbol für neues Leben und Wiedergeburt. Bereits im antiken Rom war es üblich, zur Feier der Tag- und Nachtgleiche bunte Eier aufzuhängen und zu verschenken. In der christlichen Tradition symbolisiert das Ei die Auferstehung Jesu Christi, die zu Ostern gefeiert wird.

Wie schmücken Sie Ihr Zuhause?

Dekorieren Sie Ihre Wohnung im Frühling? Reichen Blumen oder Zweige, oder bevorzugen Sie andere Dekorationen? Haben Sie einen Osterstrauch? Bemalen Sie die Ostereier noch selbst?

Posten Sie Ihre Deko-Tipps im Forum, oder schicken Sie ein Foto von Ihrer Frühlingsdekoration oder Ihrem Osterstrauch an userfotos@derstandard.at. Die besten werden auf derStandard.at veröffentlicht. (kub, 21.3.2016)

  • Schmücken sie Ihre Wohnung zu Ostern?
    foto: istock/tortoon

    Schmücken sie Ihre Wohnung zu Ostern?

Share if you care.