Axel Springer bringt "Die Dame" zurück

17. März 2016, 12:42
posten

Einmalige Edition im Herbst, Herausgeber ist Unternehmer und Kunstsammler Christian Boros

Berlin – Axel Springer holt im Herbst "Die Dame" zurück an den Kiosk. Als "illustrierte Modezeitschrift" des Ullstein-Verlags richtete sich "Die Dame" zwischen 1912 und 1943 an die weibliche Avantgarde. Das Konzept will das Axel Springer Mediahouse jetzt fortführen, "Die Dame" soll einmalig im Herbst in einer Auflage von etwa 60.000 Exemplaren neu erscheinen. Herausgegeben wird die Edition von Unternehmer und Kunstsammler Christian Boros, verlegt wird sie vom Axel Springer Mediahouse Berlin. Lena Bergmann ("Architectural Digest", "Cicero") verantwortet die redaktionellen Inhalte.

Herausgeber Christian Boros: "Gerade im Digitalzeitalter ist die Sehnsucht nach einer sinnlichen Bastion groß. Genau deshalb ist jetzt die Zeit reif für diese super-analoge Edition. 'Die Dame' kombiniert wie ein gedruckter Salon die Eleganz und Intelligenz, den Geist und die Extravaganz der Berliner 20er-Jahre mit der Haltung und Kultur, dem Stil und der Schärfe von heute." (red, 17.3.2016)

Share if you care.