Oculus Rift startet Ende März mit diesen 30 VR-Games

    17. März 2016, 13:03
    37 Postings

    Alle Spiele und Preise bekanntgegeben – Wohlfühlbewertungen inklusive

    Zum Markstart am 28. März wird es 30 Games für die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift geben. Dies bestätigte Hersteller Oculus VR in einer Aussendung. Zum Portfolio gehören exklusive Titel wie das Action Adventure "Edge of Nowhere" ebenso wie Werke von Drittherstellern wie das Raumschiffspiel "Eve Valkyrie" und VR-Adaptierungen bestehender Games wie die Rennsimulation "Project Cars.

    Dabei decken die VR-Games sämtliche Preisklassen von 4,99 Dollar bis 59,99 Dollar ab. Weitere Spiele sollen in den Folgemonaten veröffentlicht werden.

    oculus

    Wohlbefinden

    Interessant ist, dass Oculus mit den ersten Spielen eine Art Wohlfühlbewertung für die Erlebnisse einführt. Die Einstufungen "intense", "moderate" und "comfortable" sollen darüber Aufschluss geben, wie sehr sie die Nutzer physisch in Anspruch nehmen. Als "intense" gelten vor allem Spiele, die schnelle Bewegungen vorsehen und dementsprechend vielleicht nicht ideal geeignet sind für Menschen, die rasch zu Schwindelgefühlen neigen.

    Viele der genannten Games werden auch für das im April erscheinende HTC Vive sowie das für Oktober geplante PlayStation VR verfügbar sein. Insofern dürften Oculus' Angaben auch bezüglich der Preise branchenweit relevanz haben. (zw, 17.3.2016)

    • Artikelbild
      bild: oculus vr
    • Die ersten Games für Oculus Rift
      foto: oculus vr

      Die ersten Games für Oculus Rift

    • Das User-Menü für Oculus Rift
      bild: oculus vr

      Das User-Menü für Oculus Rift

    • Der Oculus Store
      bild: oculus vr

      Der Oculus Store

    Share if you care.