Feiern Sie den St. Patrick's Day?

17. März 2016, 05:30
136 Postings

Am 17. März platzen traditionell auch die heimischen Irish Pubs aus allen Nähten. Wer genau gefeiert wird, ist den Feiernden dabei nicht so wichtig

Glaubt man den Legenden, die sich um seine Person ranken, war der irische Nationalheilige Patrick ein sehr umtriebiger und fleißiger Mann. So soll der Bischof Tausende zum Christentum bekehrt, seine Schäfchen vor allerlei Plagen wie den Schwertern der Britannier und – schlimmer – auch der Häresie beschützt und sogar Schlangen von einer Insel vertrieben haben. Natürlich hat die moderne Wissenschaft ihre Probleme mit derlei Legendenbildung – gesicherte Erkenntnisse zur historischen Person oder zu mehreren Personen, deren Leben in den "Patrick-Kult" übergingen, gibt es nämlich nicht allzu viele.

Grüne Flüsse, grünes Bier

Ganz sicher ist aber, dass sich jedes Jahr am 17. März die Pubs auf der ganzen Welt füllen, um den St. Patrick's Day gebührend zu begießen. An diesem Tag werden auch Paraden abgehalten und mancherorts gar die Flüsse grün gefärbt. Die große Verbreitung der Feierlichkeiten verdankt der Tag vermutlich der den Iren zugeschriebenen Feierlaune, vor allem da an diesem Tag mit dem Segen der Kirche eine Fastenpause eingelegt werden darf, und der großen Zahl irischstämmiger Menschen auf der ganzen Welt.

"Everyone's Irish", Sie auch?

"Everyone's Irish on St. Patrick's Day", lautet der Slogan zum Tag, dem viele Lokalbesitzer nur zu gerne beipflichten werden. Ziehen Sie sich heute auch etwas Grünes an, um im Pub Ihrer Wahl grünes Bier zu trinken – oder trinken Sie so bodenständig wie an jedem anderen Wochentag auch? Haben Sie vielleicht vorsorglich schon Urlaub am Folgetag beantragt? Und wie spricht man eigentlich "Sláinte" richtig aus? (jnk, 17.3.2015)

  • Barack Obama trug 2015 bei seinem Treffen mit dem irischen Premier Enda Kenny eine grüne Krawatte. Die beiden Herren halten hier – Sie ahnen es – einen Topf Kleeblätter in die Höhe.
    foto: reuters/jonathan ernst

    Barack Obama trug 2015 bei seinem Treffen mit dem irischen Premier Enda Kenny eine grüne Krawatte. Die beiden Herren halten hier – Sie ahnen es – einen Topf Kleeblätter in die Höhe.

  • Die Feuerwehrkapelle der irischen Hauptstadt Dublin schreitet voran. Natürlich in Paradeuniform.

    Die Feuerwehrkapelle der irischen Hauptstadt Dublin schreitet voran. Natürlich in Paradeuniform.

  • Bei den vielerorts traditionellen Paraden gibt es auch im Zuschauerbereich viel zu sehen. Hier 2015 in New York, bei der 254. St. Patrick's Day Parade.
    foto: apa/epa/justin lane

    Bei den vielerorts traditionellen Paraden gibt es auch im Zuschauerbereich viel zu sehen. Hier 2015 in New York, bei der 254. St. Patrick's Day Parade.

Share if you care.