Viel weniger Neuankömmlinge aus Türkei in Griechenland

16. März 2016, 16:45
25 Postings

Nur noch 111 am Dienstag

Brüssel/Wien – Die Zahl der von der Türkei nach Griechenland kommenden Flüchtlinge ist rapide gesunken. Am Dienstag waren es nach jüngsten Frontex-Daten nur mehr 111 Personen. In den sieben Tagen vom 9. bis 15. März wurden 8.104 gezählt, Ende Februar waren es in einer Woche noch 15.401 gewesen, im Jänner lag die Zahl noch deutlich höher.

Von Slowenien nach Österreich kamen vom 9. bis 15. März noch 1.060 Flüchtlinge (täglich etwa 150), von Österreich nach Deutschland reisten in dieser Zeit nur mehr 694 (täglich durchschnittlich 99) weiter. (APA, 16.3.2016)

Share if you care.