Ashley Judd ist neue Botschafterin des UN-Bevölkerungsfonds

16. März 2016, 11:54
4 Postings

Schauspielerin soll Uno im Kampf gegen Gewalt und Genitalverstümmelungen unterstützen

New York – Die US-Schauspielerin Ashley Judd (47) ist neue Botschafterin des UN-Bevölkerungsfonds (UNFPA). Sie soll die Vereinten Nationen künftig dabei unterstützen, Frauen vor Gewalt aufgrund ihres Geschlechts und vor Genitalverstümmelungen zu schützen.

Es sei ein "massive Veränderungen der Haltung" notwendig, um beispielsweise Kinderehen zu stoppen, sagte Judd am Dienstag. Der UNFPA lenkt seit 1989 den Blick auf Probleme einer wachsenden Weltbevölkerung. (APA, 16.3.2016)

  • Die US-amerikanische Schauspielerin Ashley Judd bei der Pressekonferenz UN-Bevölkerungsfonds (UNFPA) in New York.
    fotp: apa/afp/jewel samad

    Die US-amerikanische Schauspielerin Ashley Judd bei der Pressekonferenz UN-Bevölkerungsfonds (UNFPA) in New York.

Share if you care.