Razer Blade: Schlanker Gaming-Laptop mit 6 GB-Grafikkarte für 2000 Dollar

16. März 2016, 10:53
99 Postings

QHD-Display und genügend Leistung für moderne Games bei 18 Millimeter Bauhöhe

Razer hat eine neue Version seines Gaming-Laptops Razer Blade angekündigt, der über einen schnelleren Prozessor und mehr Grafikspeicher verfügt. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Notebooks in dieser Kategorie setzt der Rechner bei einem Gewicht von knapp zwei Kilogramm auf ein vergleichsweise schlankes Design mit einer Bauhöhe von 18 Millimetern.

Der neue Razer Blade integriert einen Intel-Core-i7-6700HQ-Vierkern-Prozessor, 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher sowie eine Nvidia-GTX-970M-Grafikkarte mit 6 GB GDDR5-Videospeicher. Damit sollen selbst moderne Games wie "The Division" oder "Fallout 4" in hohen Auflösungen laufen.

r λ z ξ r

Hochauflösendes Display

Zur Basisausstattung gehört überdies ein 14-Zoll großes Multitouchdisplay mit einer Auflösung von 3200 x 1800 Pixel, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur mit programmierbarer Farbkennzeichnung.

Preis

Das Modell mit 256 GB großem SSD-Speicher schlägt mit 1999 Dollar zu Buche, die Variante mit 512 großer SSD kostet 2199 Dollar. Die Auslieferung soll bereits im April erfolgen, Preise und Erscheinungstermine für Europa werden noch bekannt gegeben. (zw, 16.3.2016)

  • Artikelbild
    bild: racer blade
  • Artikelbild
    bild: racer blade
  • Artikelbild
    bild: racer blade
  • Artikelbild
    bild: racer blade
  • Artikelbild
    bild: racer blade
  • Artikelbild
    bild: racer blade
Share if you care.