PC-Spieler gegen Konsolenspieler: Eine gute Idee?

17. März 2016, 08:00
166 Postings

Weil Microsoft seine Xbox für andere PC- und Konsolenplattformen öffnen will, ergeben sich neue Möglichkeiten für Gamer

Bei ausgewählten Spielen können bereits PS4-Spieler gegen PC-Spieler zocken und Microsoft will dies nun auch für Xbox One und Windows 10 ermöglichen und darüber hinaus sogar verschiedene Konsolen miteinander vernetzen. PC- gegen PlayStation- gegen Xbox-Spieler? Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein!

Gaming auf Augenhöhe?

Die Vorteile liegen für Gamer klar auf der Hand. Wenn der eine gerne "Rocket League" auf dem Computer spielt und der andere lieber auf der Couch mit dem Xbox-Controller in der Hand zocken möchte, kann man sich die Diskussion sparen, auf welcher Plattform man denn nun den rasanten E-Sport-Titel spielen sollte, der ab Frühling das erste Spiel sein wird, das diese Möglichkeit bietet.

Viele Spiele, die einen guten Multiplayer-Modus haben, bieten sich für dieses Feature an, doch welche Probleme dabei auftreten könnten, steht noch in den Sternen. Wirft man einen Blick auf die Cheater-Problematik, die derzeit in der "The Division"-Version für den PC auftritt, werden sich Konsolenspieler vielleicht fragen, ob bei PC-Spielern immer alles mit rechten Dingen zugeht. Schummeleien und Betrügereien sind auf Konsolen seltener, da ein erheblicher Mehraufwand notwendig ist, um sich mit externen Programmen und verschiedenen Hacks einen Vorteil zu verschaffen – im Gegensatz zu Computern. Und weit banaler noch: Wie kann in Genres, die eine Steuerungseingabe bevorzugen, soetwas wie Chancengleichheit gewahrt werden? Man denke bspw. an Egoshooter.

Würden Sie plattformübergreifend spielen wollen?

Welche Probleme und Chancen sehen Sie bei Multiplattform-Gaming? Macht Ihnen die Hack-Problematik als Konsolenspieler Sorgen? Und: Welches Spiel wollten Sie als Konsolero schon immer einmal gegen PC-Gamer spielen? (mahr, 17.3.2016)

  • Bald dürfen Xbox-Besitzer sich in "Rocket League" mit PC-Gamern duellieren.
    foto: psyonix

    Bald dürfen Xbox-Besitzer sich in "Rocket League" mit PC-Gamern duellieren.

Share if you care.