Paszek führt Fed-Cup-Team in Kairo an

14. März 2016, 14:30
1 Posting

Ab 13. April mit Haas, Grabher, Klemenschits um Rückkehr in Euro-Afrika-Zone I

Wien/Kairo – Österreichs Tennis-Damen reisen in der Besetzung Tamira Paszek, Barbara Haas, Julia Grabher und Doppelspezialistin Sandra Klemenschits zum Fed Cup nach Kairo. Ägypten ist dieses Jahr der Schauplatz für das Turnier der Europa-Afrika-Zone II. ÖTV-Ziel ist ab 13. April der Wiederaufstieg in die Euro-Afrika-Zone I.

Fed-Cup-Kapitän Jürgen Waber macht sich Hoffnungen auf den Aufstieg. "Die Aufstellung hat sich aus der Entwicklung und den Leistungen der Spielerinnen in den vergangenen Wochen und Monaten ergeben", sagte Waber, der Österreich "in der besseren Hälfte der acht Teams" sieht. "Nur um mitzuspielen, treten wir nicht an", erklärte der 44-jährige Oberösterreicher, der auch persönlicher Haas-Coach ist. "Die Kreuzspiele sind sicher unser Minimalziel."

Noch steht nicht fest, in welcher Vierer-Gruppe Österreich spielen wird, die Auslosung erfolgt am 12. April. Neben der ÖTV-Equipe sind Gastgeber Ägypten, Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Finnland, Liechtenstein, Litauen und Slowenien dabei. Die jeweils zwei besten Gruppenteams spielen im Play-off, die zwei Sieger des Play-offs steigen auf. Gespielt wird im Gezira Sporting Club, der auf einer kleinen Insel vor Kairo liegt, auf Sand. (APA, 14.3.2016)

Share if you care.