Tottenham fährt Pflichtsieg bei Villa ein

13. März 2016, 19:44
9 Postings

Spurs feiern sicheren 2:0-Sieg und halten den Druck auf Leicester

Birmingham – Tottenham Hotspur bleibt mit ÖFB-Teamverteidiger Kevin Wimmer im Titelrennen der englischen Fußball-Premier-League. Der Traditionsclub aus London feierte am Sonntag einen 2:0-Auswärtssieg gegen Aston Villa und rückte bis auf zwei Zähler an Tabellenführer Leicester City heran. Der Club von Christian Fuchs kann am Montag gegen den Tabellen-Vorletzten Newcastle wieder auf fünf Punkte davonziehen.

Matchwinner für die Hotspurs, die ihren ersten Meistertitel seit 1961 anstreben, war Harry Kane. Der 22-jährige Engländer erzielte beide Tore (45., 48.) jeweils nach Vorlage von Dele Alli und schloss mit nun 19 Saisontoren zu Jamie Vardy (Leicester City) an der Spitze der Torschützenliste auf. Wimmer spielte in der Innenverteidigung durch. (APA)

  • Londoner Jubel.
    foto: apa/afp/oli scarff

    Londoner Jubel.

Share if you care.