Was Apple im März vorstellt: Die wichtigsten Produkte, nur kleiner

13. März 2016, 15:58
42 Postings

Neben einem 4 Zoll großen iPhone sollen auch ein kleines iPad Pro und neue Apple Watch-Modelle präsentiert werden

Am Montag in einer Woche ist es soweit: Dann dürfte der von vielen Nutzern geäußerte Wunsch nach einem kleinen, aber sehr leistungsstarken Flaggschiff erhört werden. Apple wird das iPhone SE präsentieren, das bei einer Größe von 4 Zoll eine "Mischung aus iPhone 6 und 6S bietet", wie TheVerge berichtet. Der A9-Prozessor sorgt für eine starke Leistung, daneben werkeln eine 8 Megapixel-Kamera sowie ein Fingerabdrucksensor. Nur auf die 3D-Touch-Technologie müssen Nutzer des iPhone SE wohl verzichten.

Kleines großes iPad

Apple dürfte den Preis bei rund 450 Dollar ansetzen, das kleine iPhone wäre also deutlich günstiger als aktuelle große Modelle. Kleiner soll auch das iPad Pro werden: Ein neues Gerät, das 9,7 Zoll groß sein wird, soll am 21.3. präsentiert werden. Es dürfte der "Pro"-Reihe zugerechnet werden, weil es über einen Anschluss für eine externe Tastatur verfügt. Zu erwarten ist ein Preisanstieg im Vergleich zum aktuellen iPad Air 2.

Apple Watch

Schließlich werden auch neue Modelle der Apple Watch präsentiert werden, die vermutlich auch ein neues Betriebssystem erhalten wird. Neben den Produkten wird ein Statement zum Verschlüsselungsstreit mit dem FBI erwartet. Dass Apple seinen Event just am Tag vor dem nächsten Gerichtstermin abhält, werten Beobachter als Indiz für einen Sicherheits-Schwerpunkt. Nicht zu erwarten sind laut TheVerge hingegen neue Macbooks oder ein OS X-Update – auf ein neues iOS darf man zumindest hoffen. (red, 13.3.2016)

  • Apple will mit neuen Produkten punkten
    foto: apa/afp/clary

    Apple will mit neuen Produkten punkten

Share if you care.