Steiermark: Heizdecke setzte Thujenhecke in Brand

13. März 2016, 15:06
23 Postings

71-Jähriger hatte vergessen, die Decke auszuschalten

St. Kathrein am Offenegg – Zu einem kuriosen Feuerwehreinsatz ist es Sonntagfrüh im steirischen Bezirk Weiz gekommen. Ein 71-Jähriger aus St. Kathrein am Offenegg sah, dass eine Heizdecke Feuer gefangen hatte, die er am Abend zuvor auszuschalten vergessen hatte. Daraufhin öffnete er ein Fenster und warf die Decke ins Freie, wo sie eine sechs Meter lange Thujenhecke in Brand setzte, teilte die Polizei mit.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Kathrein stand mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann im Einsatz und brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. (APA, 13.3.2016)

Share if you care.