"Durchgeknalltem" Costa droht Sperre

13. März 2016, 14:47
81 Postings

Beiß-Attacke bei FA-Cup-Niederlage gegen Everton Höhepunkt einer Horrorwoche für Chelsea

Liverpool – Nach einer Horror-Woche bringt dem englischen Fußball-Meister Chelsea eine vermeintliche Biss-Attacke von Diego Costa noch mehr Ärger. Als würde die Londoner das Aus in der Champions League und im FA-Cup nicht schon genug schmerzen, trüben nun auch noch böse Schlagzeilen um den Torjäger die ohnehin verkorkste Saison der "Blues".

Der Spanier vergrub beim 0:2 im FA-Cup bei Everton am Samstag seinen Mund in den Hals von Gegenspieler Gareth Barry und sah Gelb-Rot. Es gilt als sicher, dass der Verband Ermittlungen einleiten und Costa wohl sperren wird.

"Er öffnete seinen Mund, als ob er zubeißen würde. Dann erschien es so, als ob er in letzte Sekunde wieder zurückzog und Barry umarmte", beschrieb die "Daily Mail" die Situation. Dennoch bezeichnete die britische Zeitung Costa als "durchgeknallt". Der 27-Jährige selbst äußerte sich nicht öffentlich. Ein Vereinssprecher teilte mit: "Diego sprach mit den Cluboffiziellen und äußerte sein Bedauern über seine Reaktion. Aber Diego machte auch klar, dass er seinen Gegenspieler nicht gebissen hat."

Um eine mögliche Zehn-Spiel-Sperre, wie sie der frühere Liverpool-Profi Luis Suarez nach einem Biss gegen Chelsea-Verteidiger Branislav Ivanovic 2013 bekam, kommt Costa sehr wahrscheinlich herum. Auch weil Everton-Trainer Roberto Martinez und "Opfer" Barry den Nationalspieler in Schutz nahmen. "Was immer mit Diego Costa passiert, ich denke, wir haben das gesehen, was wir in einem Pokal-Fight sehen wollen: Richtige Emotionen", erklärte Martinez.

Für den gebürtigen Brasilianer war die Gelb-Rote Karte am Samstag zwar sein erster Platzverweis auf der Insel, doch im Jänner und September 2015 wurde er bereits nach nicht geahndeten Tätlichkeiten jeweils für drei Spiele nachträglich gesperrt. Chelsea-Trainer Guus Hiddink will mit seinem umstrittenen Star demnächst das Thema Aggressionsbewältigung angehen. "Es gibt Filme darüber. Einer ist mit Jack Nicholson. Vielleicht können wir ihn gemeinsam schauen", sagte der Niederländer, dessen Club die Saison ohne Titel beenden wird. (APA, 13.3.2016)

  • Diego Costa brennen die Sicherungen durch.
    foto: reuters/noble

    Diego Costa brennen die Sicherungen durch.

Share if you care.