Fertigstellung des Flughafens Berlin verzögert sich weiter

13. März 2016, 12:58
33 Postings

Bericht: Weniger als die Hälfte der nötigen Arbeiter präsent

Berlin – Die Fertigstellung des Berliner Flughafens BER verzögert sich womöglich bis Ende des Jahres. Die Pläne der Bauüberwachung prognostizierten "einen Verzug von rund fünf Monaten" und erwarteten die bauliche Fertigstellung nunmehr erst am 8. Dezember, zitierte die "Bild am Sonntag" aus einem vertraulichen Dokument. Es müsse womöglich sogar mit einer Fertigstellung im Jänner 2017 gerechnet werden.

Nach offiziellen Angaben sollte der Bau im Sommer abgeschlossen sein, um eine Eröffnung Ende 2017 zu gewährleisten. Ein Flughafensprecher sagte der "Bild", der "Abschluss der baulichen Ausführung" werde weiter für diesen Sommer erwartet.

Dem Bericht zufolge lag der "Bautenstand" im Jänner jedoch um 44 Prozent unter dem geplanten Leistungssoll von 82 Prozent. Zudem sei die Baustellenbesetzung "ungenügend". Lediglich 376 Bauarbeiter seien durchschnittlich im Einsatz. Die Prüfung der Bau-Überwachung zeige, "dass aktuell nur 43 Prozent, also weniger als die Hälfte der erforderlichen Arbeitskräfte präsent waren".

Der BER befindet sich seit 2006 im Bau, die zunächst für Juni 2012 geplante Eröffnung scheiterte bisher an umfangreichen Bau- und Planungsmängeln. Dabei spielte die Entrauchungsanlage eine wichtige Rolle. Gleichzeitig erhöhten sich die Kosten deutlich. (APA, 13.3.2016)

  • Rehe vergnügen sich in der Nähe des zukünftigen Flughafens in Berlin.
    foto: apa/ralf hirschberger

    Rehe vergnügen sich in der Nähe des zukünftigen Flughafens in Berlin.

Share if you care.