"Star Wars"-Fan-Film aus Deutschland begeistert Netz

12. März 2016, 16:48
64 Postings

Mehrere Millionen Klicks für selbst-produzierten Film – Hauptrolle hat Darth Maul

Für seine Bachelorarbeit drehte der 29-jähriger Aachener Shawn Bu einen "Star Wars"-Fan-Film, der innerhalb kürzester Zeit Millionen Aufrufe auf YouTube sammeln konnte und sich weiterhin wie ein Lauffeuer im Netz verbreitet. Die Hauptrolle in dem 17-minütigen Clip hat Bösewicht Darth Maul – er war eigentlich eine Randfigur in "Star Wars: Episode 1 – Die dunkle Bedrohung". Bus Film namens "Darth Maul: Apprentice" zeigt die Ausbildung des rot-schwarz-tätowierten Siths.

"Darth Maul: Apprentice"

Zwei Jahre lang soll der 29-Jährige an dem Film gearbeitet haben. Gegenüber der deutschen Presseagentur DPA gab Bu an, dass er ein großer "Star Wars"-Fan sei und ihn die Reihe inspiriert hätte, selber Filme zu drehen. Sein Bruder Julien Bam ist mit fast zwei Millionen Abonnenten ebenso ein erfolgreicher YouTuber.

Mehr als 70 Personen sollen in dem Clip von Bu mitgespielt haben. Ein niedriger fünfstelliger Betrag war nötig, um die Kosten für den Film zu decken. Der Aufwand dürfte sich allerdings gelohnt haben, laut eigenen Angaben sollen sein Drehbuchautor Vi-Dan Tran und er selbst Anfragen aus Hollywood bekommen haben. (dk, 12.03.2016)

  • Ausschnitt aus dem Film ""Darth Maul: Apprentice".
    foto: screenshot/webstandard

    Ausschnitt aus dem Film ""Darth Maul: Apprentice".

Share if you care.