Arabische Liga stuft Hisbollah als Terrororganisation ein

11. März 2016, 21:33
46 Postings

Golfkooperationsrat traf bereits dieselbe Entscheidung

Kairo – Nach dem Golfkooperationsrat haben am Freitag auch die Außenminister der Arabischen Liga die libanesische Hisbollah-Miliz als "Terrororganisation" eingestuft. Fast alle Mitglieder der Arabischen Liga – außer dem Libanon und dem Irak – unterstützten den Beschluss, wie die Organisation in einer Erklärung mitteilte.

Die Hisbollah wird vom sunnitischen Saudi-Arabien als ein verlängerter Arm der schiitischen Führung im Iran angesehen.

Saudi-Arabien traf in den vergangenen Wochen eine Serie von Entscheidungen, die für den Libanon schmerzhafte Konsequenzen haben könnten. So forderte die Regierung in Riad saudiarabische Staatsbürger auf, das Land zu verlassen. Außerdem stoppte Saudi-Arabien die Finanzierung von Rüstungsprojekten im Libanon im Umfang von mehreren Milliarden Euro.

In Syrien kämpft die libanesische Hisbollah an der Seite von Staatschef Bashar al-Assad. Saudi-Arabien unterstützt indes verschiedene, teils auch islamistische Rebellengruppen, die gegen Assad kämpfen. (APA, 11.3.2016)

Share if you care.