Ausgedünntes Bremen bei den Bayern

11. März 2016, 15:45
5 Postings

Neben den freiwillig gesperrten Junuzovic und Fritz fehlt Werder beim Gastspiel in München auch noch Knipser Pizarro – Garics und Harnik verletzt

München – Vier Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Juventus Turin (Hinspiel 2:2) trifft der FC Bayern in der Generalprobe auf Werder Bremen. Trainer Josep Guardiola fordert höchste Konzentration, um den Vorsprung von fünf Punkten auf den hartnäckigen Tabellenzweiten Borussia Dortmund nicht zu gefährden.

"Wir haben noch komplizierte Spiele vor uns. In dieser Woche war in meinem Kopf nur Bremen", sagte der katalanische Spanier. Er hat beinahe seinen gesamten Kader wieder zur Verfügung, nach seiner Meniskus-Operation im Februar absolvierte auch Javi Martinez am Freitag erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings.

Werder muss dagegen aus bekannten Gründen auf die gesperrten Zlatko Junuzovic und Clemens Fritz verzichten, außerdem fällt Torjäger Claudio Pizarro wegen einer am Donnerstag erlittenen Adduktorenzerrung aus. Das macht die Aussichten des Außenseiters nicht rosiger. "Claudio hatte sich auf seine Rückkehr nach München gefreut", berichtete Werder-Trainer Viktor Skripnik.

Noch bevor Pizarros Fehlen definitiv feststand, hatte sich Guardiola in höchsten Tönen über seinen Ex-Spieler geäußert. "Wenn der Ball in den Strafraum kommt zu Claudio Pizarro – Achtung! Im Strafraum ist Claudio Wahnsinn, ein top, top Spieler."

Dortmund, hat erst am Sonntag Mainz zu Gast. Die 05er um Kapitän Julian Baumgartlinger haben als Fünfte noch Chancen auf die Qualifikation für die Champions League. Der Sechste Mönchengladbach (Martin Hinteregger) spitzt noch auf Rang drei und hat am Samstag Frankfurt zu Gast, Nico Kovac wird auf der Bank der Hessen debütieren.

Wegen Verletzung nicht einsatzbereit sind György Garics vor Darmstadts Heimspiel gegen Augsburg sowie Stuttgarts Martin Harnik vor dem Gastspiel bei Ralph Hasenhüttls FC Ingolstadt. Peter Stöger tritt mit dem 1. FC Köln bei Nachzügler Hannover an. (red, APA – 11.3. 2016)

Share if you care.