Angolas Langzeitpräsident will 2018 Macht abgeben

11. März 2016, 14:41
3 Postings

Dos Santos kündigt nach fast 40 Jahren an der Macht Rückzug an

Luanda – Nach knapp vier Jahrzehnten an der Macht will sich Angolas Präsident José Eduardo Dos Santos von der Macht trennen. "Ich habe entschieden, das politische Leben 2018 zu verlassen", sagte der 73-Jährige am Freitag auf einem Kongress seiner Partei MPLA.

Dos Santos herrscht schon seit 1979 in dem südwestafrikanischen Land. Seine aktuelle Amtszeit läuft eigentlich im kommenden Jahr aus. Warum er seinen Rückzug für 2018 ankündigte, blieb am Freitag zunächst ungeklärt.

Angola verfügt über große Ölreserven. Wegen des Preisverfalls auf den internationalen Märkten steckt das Land derzeit in einer Wirtschaftskrise. (APA, 11.3.2016)

Share if you care.