Maschinenbauer Sulzer schließt Werk

11. März 2016, 07:54
posten

90 Jobs fallen weg

Zürich – Der Schweizer Maschinenbauer Sulzer dreht angesichts des Ölpreiszerfalls an der Kostenschraube. Das vom russischen Oligarchen Viktor Vekselberg kontrollierte Unternehmen schließt am Heimstandort Winterthur eigenen Angaben vom Freitag zufolge ein Werk, das Ausrüstung für die Energiebranche produziert. 90 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Die Entlassungen beginnen im laufenden Jahr und treten den Angaben zufolge Mitte 2017 in Kraft. Die Produktion solle an andere Standorte verlagert werden. Sulzer beschäftigt insgesamt rund 14.000 Mitarbeiter. (Reuters, 11.3.2016)

Share if you care.