Irak: USA nehmen IS-Chemiewaffenexperten fest

10. März 2016, 20:22
16 Postings

Die Informationen von Sulayman Dawud al-Bakkar haben zu Luftanschlägen gegen den IS geführt

Washington – Die USA haben im Irak einen Chemiewaffenexperten der Extremistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) gefangengenommen. Sulayman Dawud al-Bakkar, der auch als Abu Dawud bekannt ist, sei bereits während eines Einsatzes im Februar gefasst worden, teilte das Verteidigungsministerium am Donnerstag mit. Das hochrangige IS-Mitglied sei in ein irakisches Gefängnis gebracht worden.

Das Ministerium sei durch Dawud an Informationen über die Chemiewaffen-Anlagen und -Produktion des IS sowie beteiligte Personen gelangt. Die Erkenntnisse hätten zu etlichen Luftschlägen auf den IS durch die US-geführte Koalition geführt. Die Miliz hat weite Teile Syriens und des benachbarten Irak unter ihre Kontrolle gebracht und dort ein Kalifat ausgerufen. (Reuters, 10.3.2016)

Share if you care.