Florian Klein auf Vereinssuche

10. März 2016, 14:44
27 Postings

Stuttgart würde ÖFB-Teamspieler laut der Sportzeitung "kicker" keine Steine in Weg legen

Stuttgart – Österreichs Fußball-Teamspieler Florian Klein hat bei VfB Stuttgart seine Stammplatzgarantie im Frühjahr verloren. Mit Kevin Großkreutz verteidigt ein neuer Mann rechts außen. Wie der "kicker" (Donnerstag-Ausgabe) nun berichtete, strebt Klein deshalb einen Vereinswechsel im Sommer an. Stuttgart würde dem bis 2017 gebundenen 29-Jährigen laut dem Bericht "keine Steine in den Weg legen".

VfB-Trainer Jürgen Kramny betonte, dass sich Klein trotz seiner Lage "tadellos und professionell" verhalte. Seit seinem ablösefreien Wechsel von Red Bull Salzburg ins Schwabenland 2014 war der Oberösterreicher gesetzt.

Im Herbst stand er in der Hinrunde abgesehen von Sperren und Verletzungen immer auf dem Spielfeld. Heuer war bei dem von Galatasary Istanbul geholten Großkreutz aber bis dato kein Vorbeikommen. Auch mit Blick auf seinen Platz im ÖFB-Team sieht sich Klein nun offenbar nach Alternativen um. (APA, 10.3.2016)

  • Muss sich umsehen: Florian Klein.
    foto: reuters/ebenbichler

    Muss sich umsehen: Florian Klein.

Share if you care.