Nexus 5X und 6P: Neue Updates machen Googles Smartphones flotter

10. März 2016, 10:51
17 Postings

März-Aktualisierung beschränkt sich nicht auf Sicherheit – Performance-Tuning und Bugfixes

Erst vor wenigen Tagen hat Google die März-Updates für seine Nexus-Geräte angekündigt. Zwei davon erhalten in diesem Rahmen aber eine Aktualisierung, die deutlich über Sicherheitsbereinigungen hinausgeht: Die aktuellen Google-Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P.

Performance

So verspricht das Unternehmen für beide Geräte Performance-Verbesserungen. Vor allem beim Nexus 5X sollen sich diese laut ersten Berichten auch tatsächlich zeigen. Hier waren manche Nutzer – vor allem jene mit sehr vielen installierten Apps – nach einer gewissen Zeit von einem signifikanten Geschwindigkeitsverlust geplagt. In einem Kommentar auf ein Google+-Posting spricht der für seinen alternativen Android-Kernel bekannte Entwickler Francisco Franco von mehreren kleinen Änderungen am Kernel und den Android-Frameworks, die in Summe einen deutlichen Unterschied ausmachen.

Bugs

Mit dem Update wird laut einem Google-Mitarbeiter zudem ein Bug bereinigt, der dazu geführt hat, dass die Option den Do-Not-Disturb-Modus bis zum nächsten Alarm zu aktivieren, immer wieder verschwunden ist. Zudem gibt es Verbesserungen im Bereich WLAN und Bluetooth sowie für die Unterstützung der Netze einzelner Betreiber. Beim Nexus 5X kommt zu all dem noch eine neue Option in den Entwicklereinstellungen hinzu, um die Farbtemperatur der Bildschirmdarstellung etwas "kälter" zu wählen.

Ablauf

Beide Updates werden derzeit nach und nach an die Nutzer von Nexus 5X und 6P ausgeliefert. Wie gewohnt erfolgt dieser Prozess bei Google in Wellen, es kann also noch einige Tage brauchen, bis sämtliche Nutzer das Update erhalten. Wer nicht so lange warten will, kann zu einem Factory Image greifen, um das Gerät mit der neuen Version frisch aufzusetzen. Die Build-Nummern legen übrigens nahe, dass das Pixel C ein ähnliches Bugfix-Update erhalten wird, eine offizielle Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht. (apo, 10.3.2016)

  • Googles Nexus 5X.
    foto: andreas proschofsky / standard

    Googles Nexus 5X.

Share if you care.