Der Zug rollt weiter

10. März 2016, 10:51
18 Postings

Utah Jazz musste sich 94:115 geschlagen geben

Oakland (Kalifornien) – Die Golden State Warriors haben am Mittwoch mit einem 115:94-Erfolg über Utah Jazz ihren bereits 46. Heimsieg en suite in der National Basketball Association (NBA) gefeiert. In dieser Saison hat das Rekordteam aus Oakland bisher alle 27 Partien in der eigenen Arena gewonnen. Mit 57 Siegen aus 63 Saisonspielen hält der NBA-Titelverteidiger derzeit bei einer Erfolgsquote von 90,5 Prozent.

Die bisher letzte Heimniederlage in der "regular season" kassierten die Warriors am 27. Jänner des Vorjahres mit 111:113 nach Verlängerung gegen die Chicago Bulls. Nachdem Stephen Curry und Co. den Bulls die NBA-Bestmarke für die längste Heimspiel-Erfolgsserie (bisher 44) im Grunddurchgang entrissen haben, greifen sie nun auch die Saisonbestmarke von Chicago an. Diese steht seit der Saison 1995/96, als die Bulls mit NBA-Ikone Michael Jordan groß auftrumpften, bei 72 Siegen aus 82 Spielen, das entspricht einer Erfolgsquote von 87,8 Prozent. (APA, 10.3.2016)

NBA-Ergebnisse vom Mittwoch:
Philadelphia 76ers – Houston Rockets 104:118
Charlotte Hornets – New Orleans Pelicans 122:113
Boston Celtics – Memphis Grizzlies 116:96
Milwaukee Bucks – Miami Heat 114:108
Dallas Mavericks – Detroit Pistons 96:102
Phoenix Suns – New York Knicks 97:128
Oklahoma City Thunder – Los Angeles Clippers 120:108
Sacramento Kings – Cleveland Cavaliers 111:120
Golden State Warriors – Utah Jazz 115:94

Share if you care.