18-Jährige raste mit Tempo 160 durch Klagenfurt

10. März 2016, 09:45
50 Postings

Die Schülerin verlor die Kontrolle über das Auto und prallte gegen einen Baum

Klagenfurt – Eine 18 Jahre alte Schülerin aus dem Bezirk Klagenfurt ist am Mittwochabend mit bis zu 160 km/h durch das Stadtgebiet von Klagenfurt gerast. Am Ende verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das zuerst gegen eine Böschung und anschließend gegen einen Baum prallte.

Die Lenkerin und ihre beiden Mitfahrer wurden verletzt. Ein Alkotest verlief negativ. (APA, 10.3.2016)

Share if you care.