Im Test: Mundsprays

Ansichtssache13. März 2016, 14:00
21 Postings

Nicht nur Agenten mit Martini-Fahne quält "der Hauch des Todes". Schlechter Atem beim Reden oder Schmusen stört jeden und muss nicht sein. Zerstäuber bringen frischen Wind in unsere Münder

Bild 1 von 6
foto: lukas friesenbichler

Bittere Erfahrung

Drei Wochen liegen zwischen meteorologischem und astro-nomischem Frühlingsbeginn. Ganz so lange hält sich die bittere Note des Mundsprays der Müller Eigenmarke Sensident zwar nicht, aber eindeutig zu lange: Noch Minuten nach der Anwendung ist sie da.

Schlechter Atem wird wohl übertüncht, aber wer will schon einen Hauch von Frühling mit bitterem Beigeschmack.

Sensident Complete, 15 ml, bei Müller, 1,95 Euro

2 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.