Gesichter morphen: Facebook kauft populäre Selfie-App Msqrd

9. März 2016, 18:02
32 Postings

Live-Filter machen Nutzer zu Leo DiCaprio oder Joker – App boomt

Sich über den Oscar freuen wie Leonardo DiCaprio, Freunde mit einer gruseligen Joker-Fratze schocken oder das Gesicht mit dem Partner "tauschen". Das Start-up Masquerade hat es mit der App Msqrd mit Live-Videofiltern in wenigen Monaten zu einer der populärsten Selfie-Apps geschafft. Nun wurde sie von Facebook gekauft, wie die Entwickler in einem Blogeintrag berichten.

App bleibt eigenständig

Nutzer können mit der App für iOS und Android Fotos oder kurze Videos aufnehmen, auf denen ihr Gesicht mit verblüffenden Effekten bzw. Masken verändert wird. Dem Blogeintrag zufolge soll die App als kostenlose Einzelanwendung weiterhin verfügbar bleiben. In Zukunft ist es aber möglich, dass das soziale Netzwerk die Effekte in die Fotofunktion seiner eigenen App integriert.

Die Gründer der App wechseln ebenfalls zu Facebook und werden weitere Funktionen für die App entwickeln. Über den Kaufpreis gibt es keine Informationen. (red, 9.3.2016)

  • Facebook kauft Masquerade.
    foto: entwickler

    Facebook kauft Masquerade.

Share if you care.