FC Barcelona baut seinen Fußballtempel aus

9. März 2016, 17:09
164 Postings

Das Camp Nou wird auf 105.000 Plätze erweitert. Der Umbau soll 400 Millionen Euro kosten

Barcelona – Der FC Barcelona hat am Mittwoch seine Umbaupläne für das Camp Nou präsentiert. Vier Jahre soll der Stadionumbau dauern, knapp 400 Millionen Euro kosten. Nach einer offenen Ausschreibung im vergangenen Jahr habe eine Jury den Auftrag für die Konzeptgestaltung des Stadions unter 26 Bewerbern an das japanische Architektenbüro Nikken Sekkei vergeben.

Der neue Entwurf der 1957 errichteten Arena sieht unter anderem eine Rundumüberdachung und eine Erhöhung der Kapazität von 99.000 auf 105.000 Zuschauer vor. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Mai 2017 beginnen und spätestens zur Saison 2021/22 abgeschlossen sein. Das Team wird während der Baumaßnahmen aber nicht auf ein anderes Stadion ausweichen müssen. In wenigen Wochen sollen die Konstruktionspläne vorgestellt werden. (APA, 9.3.2016)

  • 105.000 Zuschauer sollen mehr Beinfreiheit genießen.
    foto: fcbarcelona.com

    105.000 Zuschauer sollen mehr Beinfreiheit genießen.

Share if you care.