St. Pölten: Sieben Parteien und Listen wollen zu Gemeinderatswahl antreten

9. März 2016, 16:02
30 Postings

42 Mandate am 17. April zu vergeben

St. Pölten – Bei der Gemeinderatswahl in St. Pölten am 17. April wollen so wie vor fünf Jahren sieben Parteien und Listen antreten. Neben den im Rathaus vertretenen SPÖ, ÖVP, FPÖ und Grünen sind das die Neos und die Listen Blüh und Die Kühnen jetzt.

Die Frist für die Abgabe der Wahlvorschläge endete Mittwochmittag. Am Nachmittag wurde im Rathaus noch geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für die jeweiligen Kandidaturen erfüllt sind.

2011 hatten neben den vier Rathausparteien die Listen WIR und FSP sowie die CPÖ kandidiert. In St. Pölten gelangen in fünfeinhalb Wochen 42 Mandate zur Vergabe. Die SPÖ hält aktuell 25 Sitze, die ÖVP elf, die FPÖ vier und die Grünen zwei. (APA, 9.3.2016)

Share if you care.