Abgehackter Kopf vor Bar in Amsterdam

9. März 2016, 13:37
34 Postings

Polizei vermutet Zusammenhang mit Bandenkrieg

Amsterdam – Passanten haben am Mittwoch vor einer Bar in Amsterdam einen abgehackten Kopf entdeckt. Er gehöre möglicherweise zur Leiche eines Kriminellen, die am Vortag in einem ausgebrannten Auto entdeckt worden war, teilte die Polizei mit. Nach Zeugenaussagen war der Kopf mit dem Gesicht zur Bar platziert worden.

Die Polizei schließt nicht aus, dass das Verbrechen im Zusammenhang mit einem Krieg von rivalisierenden Banden in der niederländischen Hauptstadt steht. Die Bar gilt als Treffpunkt von Drogenkriminellen und war bereits 2014 Schauplatz eines Mordes gewesen.

Im Zusammenhang mit dem seit Monaten wütenden Bandenkrieg in der Amsterdamer Unterwelt waren bereits mehrere Menschen auf offener Straße erschossen worden. (APA, 9.3.2016)

Share if you care.