Kinderuni: Warum ist es in Afrika heißer?

8. März 2016, 14:41
2 Postings

Jeder weiß, dass es nicht auf der ganzen Erde gleich warm ist. Aber wie kommt das eigentlich? Warum ist es in Afrika heißer als in Österreich?

Frage: Was bedeutet eigentlich "Klima"?

Antwort: Um sich einen Eindruck vom Klima eines Landes oder eines Gebietes der Erde zu machen, beobachten Forscher das Wetter über einen sehr langen Zeitraum hinweg. Sie messen zum Beispiel, wie viel Regen fällt, wie viel Wärme das Land erhält, wie stark der Wind weht und auch wie all diese und andere Erscheinungen des Wetters über die Jahreszeiten hinweg verteilt sind.

Frage: Warum gibt es Unterschiede zwischen Ländern?

Antwort: Die Erde umkreist, wie du sicher weißt, die Sonne und ist dabei etwas zur Seite geneigt. Deshalb wird sie auch nicht überall gleichmäßig erwärmt. Am Äquator, einer gedachten Linie, die die Erde in eine Nord- und eine Südhalbkugel teilt, haben die Sonnenstrahlen die größte Kraft. Dort treffen sie fast das ganze Jahr über senkrecht auf die Erde.

Durch Teile Afrikas zieht sich der Äquator. Es gibt deshalb keine so deutlichen Unterschiede zwischen den Jahreszeiten wie zum Beispiel bei uns in Österreich.

Frage: Meine Schwester sagt, es wird auch in Österreich wärmer. Stimmt das?

Antwort: Zunächst ist zu sagen: Klimawandel gab es auf der Erde schon immer. Auf Eiszeiten folgten zum Beispiel wärmere Jahre. Der Klimawandel, den Forscher im Moment beobachten, ist allerdings anders. Denn es wird viel schneller wärmer auf der Erde als früher. Diese sogenannte Klimaerwärmung hat schwere Folgen für die Umwelt und die Tiere. (Lisa Breit, 8.3.2016)

Die STANDARD-Kinderuni findet in Kooperation mit Ö1 statt. Die letzte Ö1-Kinderuni am Sonntag widmete sich dem Thema "Wie reiste man vor 650 Jahren durch Afrika?
Durch die Wüste nach Timbuktu
.
" und ist bis Sonntag online nachzuhören. In der nächsten STANDARD-Kinderuni geht es um die Geschichte der Anne Frank.

  • Artikelbild
    foto: apa
  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.