Golden State übertrifft Jordans Bulls

8. März 2016, 10:56
13 Postings

Auch Distanzschütze Curry mit Bestmarke

Oakland (Kalifornien) – Die Golden State Warriors haben in der NBA ihre Siegesserie vor heimischer Kulisse fortgesetzt und damit einen Rekord aufgestellt. Am Montag siegte der Meister gegen Orlando Magic mit 119:113, es war der 45. Erfolg in Folge in der Oracle Arena von Oakland. Die Bestmarke der legendären Chicago Bulls um Michael Jordan aus der Saison 1995/96 (44 Siege) wurde geknackt.

Zuletzt waren die Warriors im Grunddurchgang im Jänner 2015 zu Hause als Verlierer vom Parkett gegangen.

Bei den Kaliforniern stellte Stephen Curry außerdem eine weitere Bestmarke auf. Der MVP (wertvollste Spieler) der Liga ist der erste Spieler der NBA-Geschichte mit mehr als 300 getroffenen Dreipunkte-Würfen in einer Saison. Gegen Orlando verwandelte Curry sieben Dreier und war mit 41 Punkten bester Mann auf dem Parkett. Die Warriors verwerteten gegen Orlando insgesamt 16 ihrer 35 Dreier-Versuche. (APA, 8.3.2016)

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Montag: Golden State Warriors – Orlando Magic 119:113, Charlotte Bobcats – Minnesota Timberwolves 108:013, Cleveland Cavaliers – Memphis Grizzlies 103:106, Indiana Pacers – San Antonio Spurs 99:91, Chicago Bulls – Milwaukee Bucks 100:90, New Orleans Pelicans – Sacramento Kings 115:112, Dallas Mavericks – Los Angeles Clippers 90:109

Share if you care.