Spoiler: Neues Videospiel in "House of Cards" ist eine Metapher

8. März 2016, 10:52
14 Postings

Frank Underwood zockt wieder – diesmal mit anderen Spielern

Es verrät zwar nichts über die Story der vierten Staffel des Politdramas "House of Cards", wer sich jedoch komplett überraschen lassen möchte, sollte nicht weiterlesen.

Jedenfalls rückt auch in den jüngsten Episoden rund um den skrupellosen Politiker Frank Underwood ein Videospiel ins Rampenlicht. Nach "Killzone", "The Stanley Parable" und "Monument Valley" kommt dieses Mal das clevere Spiel Agar.io zum Zug, das gleichzeitig als Metapher für den wohl etwas überspitzt dargestellten Alltag im Kampf ums Präsidentenamt dient.

verbalsilence

Darwin lässt grüßen

Wie in der kurzen Szene mit Underwood erklärt wird, muss man in Agario als Zelle kleinere Zellen und Nahrungseinheiten (Pellets) fressen, um zu wachsen und gleichzeitig aufpassen, nicht von größeren Zelle geschluckt zu werden. Das Besondere im Vergleich zu ähnlichen Spielkonzepten: Jeder der Zellen wird online von einem menschlichen Spieler gesteuert. Eiskalter Darwinismus auf den Punkt gebracht, sozusagen. (8.3.2016)

  • Artikelbild
    foto: house of cards season 4
Share if you care.