St. Louis beendet Siegesserie von Wild

7. März 2016, 10:56
posten

Blues gewannen mit 4:2, die Entscheidung fiel durch einen Treffer ins leere Tor

St. Paul (Minnesota) – Die St. Louis Blues haben am Sonntag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL den Siegeszug von Thomas Vanek und den Minnesota Wild gestoppt. Die Wild mussten sich nach zuletzt vier Erfolgen zu Hause den Blues mit 2:4 geschlagen geben.

St. Louis lag bis Mitte des Schlussdrittels 3:0 voran, ehe die Verteidiger Ryan Suter (52.) und Matt Dumba (55.) noch für eine spannende Schlussphase sorgten. Robby Fabbri fixierte schließlich mit einem Schuss ins leere Tor den Erfolg der Blues. (APA, 7.3.2016)

NHL-Ergebnisse von Sonntag: Minnesota Wild (mit Vanek) – St. Louis Blues 2:4, Chicago Blackhawks – Detroit Red Wings 4:1, Ottawa Senators – Dallas Stars 1:2, New Jersey Devils – Pittsburgh Penguins 1:6, New York Rangers – New York Islanders 4:6, Winnipeg Jets – Edmonton Oilers 1:2.

Share if you care.