Zahlreiche Tote bei Bombenanschlag in Pakistan

7. März 2016, 10:32
posten

Mehr als ein Dutzend Menschen verletzt

Islamabad – Bei einem Bombenanschlag sind im Nordwesten Pakistans mindestens 13 Menschen getötet worden. Ziel des Attentats am Montag während des morgendlichen Berufsverkehrs war das Gerichtsgebäude in Shabqadar in der Provinz Khyber Pakhtunkhwa, wie Jahangir Abdul Sattar von der Polizei mitteilte. Unter den Todesopfern sei auch ein Polizeibeamter gewesen.

Mehr als ein Dutzend Menschen wurden demnach verletzt. Die genauen Umstände des Vorfalls im Bezirk Kharsadda waren zunächst nicht bekannt. Es handelt sich aber nach Einschätzung des Polizeibeamten Fayyaz Khan wahrscheinlich um einen Selbstmordanschlag.

Shabqaddar liegt an der Grenze zum Stammesgebiet Mohmand, wo Kämpfer im Februar neun Polizeibeamte getötet hatten. Im Jänner erstürmten Taliban-Rebellen das Gelände der Bacha-Khan-Universität in Kharsadda und töteten mindestens 21 Menschen. (APA, 7.3.2016)

Share if you care.