Messi macht zwei Goals, Barcelona souverän

6. März 2016, 22:56
107 Postings

4:0-Sieg des Tabellenführers bei Eibar, Atletico nach 3:1 in Valencia weiter erster Verfolger

Lionel Messi hat den FC Barcelona am Sonntag mit zwei Toren zu einem 4:0 (2:0)-Sieg beim SD Eibar geführt. Der Argentinier traf in der 41. Minute zum 2:0 und in der 76. Minute per Elfmeter zum 3:0 und hält nun bei 21 Saisontoren.

Munir brachte den Meister vor 6.100 Zuschauern früh in Führung (8.), nach dem Messi-Doppelpack sorgte Luis Suarez für den Endstand (84.). Der Uruguayer liegt mit 26 Saisontreffern ein Tor hinter Cristiano Ronaldo, der am Vortag beim 7:1 von Real Madrid gegen Celta Vigo vier Tore erzielt hatte.

Als einziger halbwegs ernsthafter Verfolger behauptete sich Atletico Madrid. Die Rot-Weißen setzten sich am Sonntagabend mit 3:1 (1:1) bei Valencia durch. Antoine Griezmann (24.) sowie die beiden Joker Fernando Torres (72.) und Yannick Ferreira Carrasco (85.) sicherten dem Tabellenzweiten den dritten Sieg en suite. Denis Tscheryschew hatte für Rapids Europa-League-Schreck zwischenzeitlich verkürzt (28.).

Valencia-Verteidiger Santos sah im Finish noch Gelb-Rot (80.). Atleticos Rückstand auf Barcelona beträgt zehn Runden vor dem Ende aber weiterhin acht Punkte. Real Madrid liegt als Dritter schon zwölf Zähler zurück. (APA, red – 6.3.2016)

  • Es kommt, was kommen muss.
    foto: apa/afp/ander gillenea

    Es kommt, was kommen muss.

Share if you care.