Forum zu "Im Zentrum" und Österreichs Flüchtlingspolitik: Coup oder Sündenfall?

6. März 2016, 21:00
468 Postings

Ob sich Österreich in eine Buhmann-Rolle in Europa manövriert, fragt Ingrid Thurnher den Vizekanzler

Wien – Vom EU-Sondergipfel am Montag werden entscheidende Weichenstellungen für die künftige Flüchtlingspolitik Europas erwartet. Österreichs Kurs mit fixen Obergrenzen und Tageskontingenten zeigt einstweilen Wirkung: Es kommen deutlich weniger Flüchtlinge, dafür staut es sich in Griechenland, weil die Balkan-Staaten nachgezogen und ihre Grenzen dicht gemacht haben. Österreich muss sich dafür heftige Kritik aus Brüssel, Berlin und Athen gefallen lassen. Zu Recht?

Darüber diskutieren bei Ingrid Thurnher "Im Zentrum" am Sonntag um 22 Uhr in ORF 2:

  • Reinhold Mitterlehner, Vizekanzler, ÖVP
  • Beate Merk, Staatsministerin für Europaangelegenheiten, CSU
  • Johannes Voggenhuber, ehem. EU-Abgeordneter, Die Grünen
  • Gerda Falkner, Leiterin des Instituts für europäische Integrationsforschung an der Universität Wien
  • Valentin Inzko, Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina
  • Stephan Löwenstein, Korrespondent für Österreich und Ungarn der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung"

Nutzen Sie das Forum, um sich mit anderen über die Sendung auszutauschen. (red, 6.3.2016)

  • Politcoup oder Sündenfall – Österreichs Flüchtlingspolitik auf dem europäischen Prüfstand: Ingrid Thurnher fragt bei "Im Zentrum" nach.
    foto: orf

    Politcoup oder Sündenfall – Österreichs Flüchtlingspolitik auf dem europäischen Prüfstand: Ingrid Thurnher fragt bei "Im Zentrum" nach.

Share if you care.