650.000 Gäste bei Eistraum am Rathausplatz

6. März 2016, 14:24
7 Postings

Stadt Wien Marketing zog am Sonntag Bilanz – Neun Millionen Besucher seit 1996

Wien – Vor dem Wiener Rathaus wurden in der 21. Saison des "Wiener Eistraum" rund 650.000 Besucher gezählt, teilte das Stadt Wien Marketing am Sonntag mit. Seit 21. Jänner können Schlittschuhläufer noch bis heute, Sonntag, auf einer auf 8.000 Quadratmeter vergrößerten Eisfläche ihre Runden drehen.

Seit dem Start im Jahr 1996 wurden demnach insgesamt rund neun Millionen Besucher gezählt – knapp 30 Prozent davon kamen aus dem nahen und fernen Ausland. Die Tickets kosteten in der heurigen Saison um bis zu einen Euro mehr als im Vorjahr. Erwachsene zahlten 7,50 Euro Eintritt, Kinder 5,50 Euro. Die Eisstockbahnen wurden hingegen in diesem Jahr auf acht ausgeweitet und gehörten tagsüber und an Wochenenden ganztags bei freiem Eintritt den Eislauf-Anfängern, wo sie mithilfe von "Pinguinen" ihre ersten Kurven wagen konnten. (APA, 6.3.2016)

  • Der Eislaufplatz vor dem Rathaus ist 8.000 Quadratmeter groß.
    foto: apa/hans punz

    Der Eislaufplatz vor dem Rathaus ist 8.000 Quadratmeter groß.

Share if you care.