Browne entthront WBA-Champ Tschagajew

6. März 2016, 11:51
4 Postings

36-Jährige krönt sich in Grosny zum ersten australischen Schwergewichts-Weltmeister

Grosny – Lucas Browne ist am Samstag durch einen überraschenden Sieg über Titelverteidiger Ruslan Tschagajew zum ersten australischen Box-Weltmeister im Schwergewicht avanciert. Der 36-Jährige triumphierte in Grosny in der russischen Teilrepublik Tschetschenien durch technischen K.o. in der zehnten Runde gegen den bisherigen Champion des Weltverbandes WBA.

Browne ging in der sechsten Runde zwar selbst zu Boden, schickte Tschagajew aber seinerseits vier Runden später auf die Bretter. Der Usbeke konnte zwar weitermachen, sich gegen den Schlaghagel von Browne aber nicht mehr wehren. Für den 37-jährigen Titelverteidiger war es die dritte Niederlage im 34. Kampf. Browne dagegen gewann auch seinen 24. Schwergewichts-Kampf und siegte dabei zum 21. Mal vorzeitig. (APA, 6.3.2016)

Share if you care.