Tränengas bei Demo vor Sitz von türkischer Zeitung Zaman

5. März 2016, 14:23
407 Postings

Scharfe Kritik von EU-Politikern an Übernahme der Zeitung durch die türkische Regierung

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Mit Tränengas und Plastikgeschossen versuchte die Polizei, rund 2000 Demonstranten vor dem Verlagsgebäude zu vertreiben.
    foto: reuters/osman orsal

    Mit Tränengas und Plastikgeschossen versuchte die Polizei, rund 2000 Demonstranten vor dem Verlagsgebäude zu vertreiben.

  • Am Freitag wurde die Redaktion von Polizeikräften gestürmt und die Zeitung "Zaman" unter Kontrolle der Regierung gestellt.
    foto: apa/afp/ozan kose

    Am Freitag wurde die Redaktion von Polizeikräften gestürmt und die Zeitung "Zaman" unter Kontrolle der Regierung gestellt.

  • Die Zeitung "Zaman" ist ein Flaggschiff der Gülen-Bewegung, die in der Türkei mittlerweile als "terroristische Vereinigung" eingestuft ist. Der Prediger Fethullah Gülen war lange Zeit ein politischer Weggefährte Erdogans, hat aber mittlerweile mit ihm gebrochen.
    foto: reuters/osman orsal

    Die Zeitung "Zaman" ist ein Flaggschiff der Gülen-Bewegung, die in der Türkei mittlerweile als "terroristische Vereinigung" eingestuft ist. Der Prediger Fethullah Gülen war lange Zeit ein politischer Weggefährte Erdogans, hat aber mittlerweile mit ihm gebrochen.

Share if you care.