Stromausfall in rund 3.3000 Haushalten in Klagenfurt

5. März 2016, 10:25
16 Postings

Kabelfehler sorgte in frühen Morgenstunden auch für Stromunterbrechung in Viktring und Krumpendorf

Klagenfurt/Krumpendorf – Ein technischer Defekt hat Samstagfrüh in Klagenfurt, Viktring und Teilen von Krumpendorf einen Stromausfall verursacht. Nach Angaben der Stadtwerke Klagenfurt waren insgesamt mehr als 3.300 Haushalte rund zweieinhalb Stunden lang ohne Strom. Die Ursache war vorerst nicht bekannt.

Der Stromausfall trat gegen 5.30 Uhr auf: "Im Bereich des Unfallkrankenhauses, der Rosentalerstraße und der Ankershofenstraße waren rund 1.300 Haushalte betroffen, in Viktring weitere rund 1.900 Haushalte", bestätigte Pressesprecher Harald Raffer Medienberichte gegenüber der APA. Die Wiederversorgung aller Haushalte war um 8.02 wieder gegeben. Wodurch es zum Kabelfehler kommen konnte, werde noch untersucht, so der Stadtwerke-Sprecher. (APA, 5.3.2016)

Share if you care.