Kleine Libelle hält Rekord im Langstreckenflug

5. März 2016, 12:00
2 Postings
foto: muhammad mahdi karim
Die Wanderlibelle Pantala flavescens ist ein weitgereistes Insekt.

Newark – Das Insektenreich hat einen neuen Champion in der Disziplin Langstreckenflug: Bisher war der Rekordhalter bei den Schmetterlingen vermutet worden. Der Monarchfalter etwa ist bekannt dafür, dass er auf seinem Flug ins mexikanische Winterquartier mindestens 4.000 Kilometer zurücklegt. Doch wie Forscher in "Plos One" berichten, fliegt die Wanderlibelle (Pantala flavescens) noch viel weiter: Über 7000 Kilometer legt sie zwischen den Kontinenten zurück, wie Genanalysen zeigten – auf welchen Routen, ist jedoch unklar.

Abstract
Plos One: "A Global Population Genetic Study of Pantala flavescens."

(tberg, 5.3.2016)

Share if you care.