Von Fiat über Ford bis Volvo

Ansichtssache4. März 2016, 11:43
33 Postings

Im dritten Teil des Konzerntelegramms besuchen wir auf dem Autosalon in Genf die Stände von Ford, GN, Fiat, dem PSA Konzern, Renault-Nissan und Volvo

Bild 1 von 30
foto: afp

FIAT Endlich tut sich wieder einmal richtig was im Fiat-Konzern. Da wäre zunächst einmal, Abteilung Supersportwagen, der Ferrari GTC4Lusso, Nachfolger des FF. 4,92 Meter pure italienische Leidenschaft mit vier Sitzen, Allradlenkung und -antrieb sowie standesgemäßem Antrieb, was bedeutet: V12 mit 690 PS. Erste Auslieferungen in Europa erfolgen im Juli.

weiter ›
Share if you care.