"Die Toten von Salzburg" erzielt in ORF 2 beste Reichweite seit 2012

3. März 2016, 13:39
9 Postings

Erhard Riedlspergers Krimi erzielt durchschnittliche Reichweite von 925.000 Zusehern

Wien – Bis zu 941.000 Seherinnen und Seher sind am Mittwoch der ORF/ZDF-Koproduktion "Die Toten von Salzburg" in ORF 2 gefolgt. Mit einer durchschnittlichen Reichweite von 925.000 Zusehern erzielte Erhard Riedlspergers Krimi den besten Wert auf dem Sendeplatz seit Jänner 2012 (ORF-Premiere des ORF/ZDF-Fernsehfilms "Das Wunder von Kärnten"). Der Marktanteil lag bei 32 Prozent, 21 Prozent waren es in der Zielgruppe der Zwölf- bis 49-Jährigen.

foto: satel film/hubert mican

325.000 bei zweiter Hälfte von Sturm gegen Salzburg

In ORF 1 hatte gleichzeitig das Fußballspiel Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg laut der Arbeitsgemeinschaft Teletest in der ersten Halbzeit 263.000 Zuseher, in der zweiten Halbzeit wurden es noch 325.000. (red, 3.3.2016)

  • Artikelbild
    foto: agtt
Share if you care.