Kredit, Versicherung, Handy: Österreicher vergleichen vermehrt online

2. März 2016, 16:26
1 Posting

Portal durchblicker.at 2015 kräftig gewachsen, schreibt aber noch Verluste

Handy, Versicherung, Kredit, Stromanbieter: Die Österreicher recherchieren gerne online und schließen immer häufiger auch Verträge über das Internet ab, berichtet das Vergleichsportal durchblicker.at. 2015 ist die seit 2010 aktive Plattform kräftig gewachsen, Gewinne schreibt sie aber noch nicht.

Rund 4,84 Millionen Angebote haben sich die Österreicher im Vorjahr über durchblicker.at geholt, um 42 Prozent mehr als 2014. Die stärksten Zuwächse gab es beim Handytarifvergleich. Der Ende 2014 gestartete Mobilfunkrechner wurde 350.000-mal genutzt, so das Portal am Mittwoch.

Hohes Sparpotenzial

60 Prozent der Autokäufer hätten Kfz-Versicherungen auf durchblicker.at verglichen und 40 Prozent der Strom- und Gasanbieterwechsler hätten das über die Plattform getan. Konsumenten, die sich einen neuen Energieanbieter suchen, können die aktuellen Tarife auch über den Kalkulator der Energieregulierungsbehörde E-Control abrufen.

Aktuell könne ein Haushalt bei seinen Fixkosten bis zu 1.850 Euro im Jahr sparen, so Geschäftsführer Reinhold Baudisch. Voriges Jahr hätten durchblicker.at-Nutzer gemeinsam 20 Mio. Euro gespart, heuer sollen es 35 Mio. Euro werden.

Das Online-Tarifsvergleichsportal verdient sein Geld mit Provisionen. "Für abgeschlossene Verträge bekommen wir ein Entgelt vom Anbieter", so Baudisch zur APA. Die Endkundenpreise erhöhen sich dadurch nicht.

Nicht alle Anbieter dabei

Auf durchblicker.at sind in den jeweiligen Bereichen nicht alle Anbieter aufgelistet. Im Finanzbereich ist es nur die Hälfte der Player, im Versicherungsbereich sind es rund 70 Prozent. Offener sind die Handyanbieter, sie lassen sich alle auf durchblicker.at listen. Bei den Energieanbietern sind es knapp 90 Prozent. "Unser Ziel ist es, dass alle mitmachen", so Baudisch. Anbieter, die den Vergleich scheuen, scheinen zum Teil trotzdem auf durchblicker.at auf – "gegen ihren Willen".

durchblicker.at geizt übrigens selbst mit Zahlen. Zu Umsatz und Ergebnis macht das Unternehmen keine Angaben. Zuletzt, im Jahr 2014, wies die dahinterstehende Gesellschaft YOUSURE Tarifvergleich GmbH laut Firmenbuch einen Bilanzverlust von 3,2 Mio. Euro auf, davon waren mehr als 2 Mio. Euro Verlustvortrag. (APA, 02.03.2016)

Share if you care.