Windows 10 hängt erstmals Windows 8 ab

2. März 2016, 12:36
63 Postings

XP hält sich hartnäckig und verliert in den letzten Monaten kaum mehr – Windows 7 klar dominierend

Microsoft unternimmt einige Anstrengungen, um seine Nutzer zum Upgrade auf Windows 10 zu überzeugen. Nicht immer stoßen diese auch bei allen Usern auf Gegenliebe, zumindest zeigen die Maßnahmen aber Wirkung.

Ranking

Laut den aktuellsten Zahlen von Netmarketshare steigt Windows 10 zur zweitmeistgenutzten Generation von Microsofts Betriebssystem auf. Mit einem globalen Marktanteil von 12,82 Prozent (+0,97 im Vergleich zum Vormonat löst man Windows 8.x (12,26 Prozent) an dieser Stelle ab.

Windows 7

An der Dominanz von Windows 7 ändert dies bisher allerdings nur wenig: Dieses wird aktuell von 52,34 Prozent aller Web-Nutzer eingesetzt. Im Vergleich zum Vormonat ist dies nur ein leichtes Minus von 0,13 Prozentpunkten.

XP bleibt

Viel größeres Kopfzerbrechen darf allerdings eine andere Zahl auslösen. Das mittlerweile seit geraumer Zeit nicht mehr mit Updates versorgte Windows XP befindet sich noch immer auf 11,24 Prozent aller Rechner. Zum Vergleich: Vergangenen Juni lag dieser Wert bei 11,98 Prozent, hier hat sich in den letzten Monaten also kaum mehr etwas getan. (red, 2.3.2016)

  • Artikelbild
    foto: robert galbraith / reuters
Share if you care.